Excel Kassenbuch

Praktische Kassenbuchvorlage für Excel

Das Excel Kassenbuch bringt eine professionelle Buchführungssoftware auf den Rechner. Mit der Shareware verwaltet man die persönlichen Finanzen unter der gewohnten Office-Oberfläche. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • drei praktische Hauptmodule
  • Statistikmodul

Nachteile

  • eingeschränkte Testversion

Gut
7

Das Excel Kassenbuch bringt eine professionelle Buchführungssoftware auf den Rechner. Mit der Shareware verwaltet man die persönlichen Finanzen unter der gewohnten Office-Oberfläche.

Kassenbestände als Tabelle oder Grafik

Excel Kassenbuch lässt sich als Vorlage in Microsoft Office nutzen. Auf diese Weise realisiert man mit der Software verschiedene Kassenbuchvarianten. Excel Kassenbuch übernimmt automatisch die Kassenbestände des jeweiligen Vorjahres oder Vormonats. Ein integriertes Statistik-Modul visualisiert die vielen Zahlenwerte auf Wunsch in übersichtlichen Grafiken. So verschafft man sich in Sekundenschnelle einen Überblick über den aktuellen Trend der eigenen Finanzen.

Modulare Abrechnung

Der Excel-Zusatz ist in drei Module getrennt. Unter Stammdaten gibt man Namen, Adresse, Steuernummer und Abrechnungsjahr ein. Das Modul Monatsansichten bietet für jeden Monat eine eigene Eingabemaske. Hier verbucht man alle Finanzbewegungen.

Anpassbare Optik

Optisch machen die Tabellen und Eingabemasken von Excel Kassenbuch nicht viel her. Für den Einsatzzweck sind die verfügbaren Ansichten aber ausreichend. Bei Bedarf legt man in Excel selbst Hand an und verändert das Design.

Fazit: Nützlicher Helfer für Selbstständige

Excel Kassenbuch bringt eine interessante Excel-Vorlage für Selbstständige und Kleinunternehmer auf den Rechner. Alles in allem ein nützlicher Helfer in Sachen Finanzverwaltung und –planung.

Excel Kassenbuch

Download

Excel Kassenbuch 2012

— Nutzer-Kommentare — zu Excel Kassenbuch

  • portopeter

    von portopeter

    "Das Kassenbuch ist mit einem Passwort schreibgeschützt"

    ohne das nicht mitgelieferte Passwort lassen sich keine Änderungen vornehmen und ist nicht zu gebrauchen. Mehr.

    Getestet am 13. April 2012